Aktuelles | Termine | Mannschaften | Wer wir sind | Unser Training | Rückblick | Über Badminton | Bildergalerie | Kontakt |

12.7.2009 - Wanderpokal beim Mini´s-Cup Turnier erfolgreich verteidigt

Mit 24 Teilnehmern, davon 11 Turnier-Neulinge fuhren wir zum zweiten Mal zum Mini´s-Cup Turnier nach Neuhausen. Mit insgesamt 195 Teilnehmern war der Turnierplan brechend voll. Alle Altersklassen (U 11 bis U 19) waren gut vertreten. Der TSV Schlierbach trat in 3 verschiedenen Altersklassen (U 11 – U 15) im Einzel an. Die Anfänger schlugen sich sehr wacker, obwohl die ersten Spiele verloren gingen, doch in der Trostrunde konnten einige Spieler/innen ihre Spiele zu ihren Gunsten entscheiden. Die Fortgeschrittenen spielten sich schnell in die nächste Runde und ab dem Achtelfinale kamen die stärkeren Gegner auf das Spielfeld, doch sie kämpften um jeden Punkt. So erreichten einige Spieler/in das Halb- bzw. auch das Finale. Spannende Spiele wurden am Schluss geboten, denn jeder Spieler kämpfte hart um jeden Punkt, so dass erst im dritten Satz das Spiel entschieden wurde. Den Mannschaftspokal, als beste Mannschaft des Turniers holte sich wie im letzten Jahr der TSV Schlierbach. Herzlichen Glückwunsch!
Somit war dieses Turnier wieder ein voller Erfolg für uns und wir werden in die nächsten Saison mit zusätzlichen neuen Turnierspielerinnen und – spielern starten.

Aktuelles

1. Mai Hock 2019 unter blauem Himmel

Hervorragendes Wetter für den 1. Mai Hock am Rathausplatz. Das Wetter konnte dieses Jahr nicht besser sein und es kamen sehr zahlreiche Besucher zu unserem 1. Mai Hock. Für kleine und...  mehr ›

Bezirksliga Ostalb/Staufen 7. Spieltag (24.03.2019)

7. Spieltag der Saison 2018/19 (23.03.2019) Am vorletzten Spieltag der Rückrunde begrüßte der TSV Schlierbach  um 15.30 Uhr in der Sporthalle Bergreute als ersten Gegner...  mehr ›

14.10.2018 - 2. Regionalrangliste NW Bezirk 3

Das zweite Jugend-Ranglistenturnier am 14.10.18 war ein Jubiläum. Zum 10. Mal richtete der TSV-Schlierbach ein Jugend-Ranglistenturnier aus. Insgesamt kamen 66 Jugendliche aus 12 Vereinen nach...  mehr ›