Aktuelles | Termine | Mannschaften | Wer wir sind | Unser Training | Rückblick | Über Badminton | Bildergalerie | Kontakt |

24.7.2010 - 8. Konstanzer Hexencup

24.7.2010 - 8. Konstanzer Hexencup

Am Samstag um 6 Uhr fuhren wir mit 6 Spielern nach Konstanz zum Hexencup.
Dieses Jahr gab es eine Rekordbeteiligung von 54 Mannschaften aus fünf Nationen (Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz und Italien) mit insgesamt 225 Teilnehmern. Es wurde in zwei Hallen gespielt. In allen Disziplinen gab es Gruppenspiele mit nachfolgendem k.o.-System bis zum Finale. Beim Hexencup sind viele Jugendmeister/innen vom In- und Ausland vertreten. Das Spielniveau ist hoch, doch unsere Jugendlichen freuen sich jedesmal auf den Hexencup. Auch dieses Mal trafen unsere Spieler auf starke Gegner in ihrer jeweiligen Gruppe. Es gab sehr spannende Spiele. Zwei Spieler qualifizierten sich für das Achtelfinale: Marcel Pfeffer (U11) und Fabian Schünemann (U13). Herzlichen Glückwunsch. Im Achtelfinale trafen beide Spieler auf die Konkurrenz aus Italien (ASV Mals). Beide Spiele gingen leider verloren, doch die Südtiroler waren auch sehr stark. Am Ende gewann der ASV Mals den Wanderpokal als beste Mannschaft. Anschließend stürzen sich alle Teilnehmer nach den anstrengenden Spielen mit Freude ins erfrischende Bodenseewasser. Allen Teilnehmern hat es wieder sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Aktuelles

1. Mai Hock 2019 unter blauem Himmel

Hervorragendes Wetter für den 1. Mai Hock am Rathausplatz. Das Wetter konnte dieses Jahr nicht besser sein und es kamen sehr zahlreiche Besucher zu unserem 1. Mai Hock. Für kleine und...  mehr ›

Bezirksliga Ostalb/Staufen 7. Spieltag (24.03.2019)

7. Spieltag der Saison 2018/19 (23.03.2019) Am vorletzten Spieltag der Rückrunde begrüßte der TSV Schlierbach  um 15.30 Uhr in der Sporthalle Bergreute als ersten Gegner...  mehr ›

14.10.2018 - 2. Regionalrangliste NW Bezirk 3

Das zweite Jugend-Ranglistenturnier am 14.10.18 war ein Jubiläum. Zum 10. Mal richtete der TSV-Schlierbach ein Jugend-Ranglistenturnier aus. Insgesamt kamen 66 Jugendliche aus 12 Vereinen nach...  mehr ›