Aktuelles | Termine | Mannschaften | Wer wir sind | Unser Training | Rückblick | Über Badminton | Bildergalerie | Kontakt |

Bezirksliga Staufen/Ostalb - 4. Spieltag der Saison 2017/18

Am letzten Spieltag der Vorrunde begrüßte der TSV Schlierbach um 15 Uhr den TSV Heubach II als ersten Gegner in der Sporthalle Bergreute. Wegen einer Verletzung musste unsere Mannschaft auf eine Dame verzichten. Somit konnten wir im Damendoppel nicht antreten und verloren einen Punkt an die Gegner. In den anderen Spielbegegnungen kämpften unsere Spieler um jeden Punkt. Drei Spiele entschieden sich erst im dritten Satz, doch wir besiegten den TSV Heubach II mit 6:2 Punkten.

Dies war eine gute Ausgangsposition für unser Abendspiel (19 Uhr) gegen den Tabellenführer TSV Heubach I. Von Anfang an hatten wir ein paar Schwierigkeiten, um ins Spiel zu kommen. Unnötige Punkte gingen an den Gegner. Auch in diesem Spiel sind drei Spiele sehr knapp im dritten Satz entschieden worden. Von den acht Spielbegegnungen holten wir uns nur zwei Punkte: Im ersten Herrendoppel und im ersten Herreneinzel. Am Ende besiegte uns der Tabellenführer TSV Heubach I mit 6:2 Punkten.

Nach der Vorrunde stehen wir im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 4. Eine sehr gute Ausgangsposition für die Rückrunde, die im Januar startet.

Es spielten: Kathrin Hirsch, Fabian Schünemann, Daan Koser, Jonas Bergmann und Reinhard Bitzan.

Aktuelles

1. Mai Hock 2019 unter blauem Himmel

Hervorragendes Wetter für den 1. Mai Hock am Rathausplatz. Das Wetter konnte dieses Jahr nicht besser sein und es kamen sehr zahlreiche Besucher zu unserem 1. Mai Hock. Für kleine und...  mehr ›

Bezirksliga Ostalb/Staufen 7. Spieltag (24.03.2019)

7. Spieltag der Saison 2018/19 (23.03.2019) Am vorletzten Spieltag der Rückrunde begrüßte der TSV Schlierbach  um 15.30 Uhr in der Sporthalle Bergreute als ersten Gegner...  mehr ›

14.10.2018 - 2. Regionalrangliste NW Bezirk 3

Das zweite Jugend-Ranglistenturnier am 14.10.18 war ein Jubiläum. Zum 10. Mal richtete der TSV-Schlierbach ein Jugend-Ranglistenturnier aus. Insgesamt kamen 66 Jugendliche aus 12 Vereinen nach...  mehr ›