Aktuelles | Spielzeit 2015 | Spielzeit 2014 | Spielzeit 2013 | Spielzeit 2012 | Spielzeit 2011 | Spielzeit 2010 | Spielzeiten 2008 - 2009 | Location | Wir über uns | Kontakt | Bildergalerie |

Schlierbacher Theaterbühne 2012

Spielzeit 2012

„Manche möget´s hoiß"

In der Wirtsstube sitzen Bürgermeister, Bäcker, Frisör und Wirt beisammen und diskutieren, womit man Feriengäste in den Ort locken könnte. Es fällt das Stichwort "Sauna" und bald ist man sich einig, dass eine solche im Ort dringend benötigt wird. Um die delikate Örtlichkeit selbst in Augenschein zu nehmen beschließen die vier Herren einen gemeinsamen Sonnstagsausflug zu unternehmen. Anlässlich dieser Exkursion will man sich kundig machen wie eine solche Sauna im Ort eingerichtet werden kann. Das Drama nimmt seinen Lauf. Leider kommen die Vier "wie d´Sau" nach Hause und ihre Frauen sind alles andere als entzückt.

Aller guten Dinge sind Drei (Vorstellungen):

Samstag 25.2.2012 
Hallenöffnung 18:00 Uhr, Beginn der Vorstellung 19:30 Uhr

Sonntag 26.2.2012 
Hallenöffnung 14:00 Uhr, Beginn der Vorstellung 15:30 Uhr

Freitag 2.3.2012
Hallenöffnung 18:00 Uhr, Beginn der Vorstellung 19:30 Uhr

In der Dorfwiesenhalle in Schlierbach.
Für das leibliche Wohl ist mit schwäbischen Leckereien bestens gesorgt.

Eintrittspreise Erwachsene:
Vorverkauf 9 €
Abendkasse 10 €

Eintrittspreise Kinder bis 14 Jahre:
Vorverkauf 5 €
Abendkasse 6 €

ACHTUNG der Kartenvorverkauf für alle drei Vorstellungen hat begonnen:
Karten gibt es wie immer bei

Beates Blumenwelt
Hauptstraße 16
73278 Schlierbach

  

Die Besetzung 2012 Die Schauspieler : Armin Kaiser als Bürgermeister Thomas Hämmerle und Günter Schabowski Saunagast von BeurenEva-Maria Waldenmaier als Emmi, seine Frau Markus...  mehr ›

Manche möget´s hoiß - Stefan und Hedwig

Der Bäcker Stefan ist auf den ersten Blick nicht gerade der Hellste. Ob der kleine Brezeljongleur tatsächlich so unterbelichtet ist oder seine Intelligenz nur gut zu verstecken weiß,...  mehr ›

Manche möget´s hoiß - Hans und Resi

Hans ist ein cleverer Bursche. Schon lange weiß er, dass seine Mutter Emmi ihn nicht seine herzallerliebste Resi heiraten lassen will, sondern eine alte reiche Jungfer für ihn auserkoren...  mehr ›

Flyer der Spielzeit 2012 - "Manche möget´s hoiß"

  mehr ›

Bilder von den Proben sind jetzt online

  mehr ›

Hurra, die neue Kulisse steht !

Eigentlich ist Weihnachten ja erst am 24.12. aber für die Theatergruppe wurde die Bescherung auf den 15.12.2011 vorverlegt. Um 20:30 Uhr kam unser "Weihnachtsmann" mit einem LKW und brachte uns...  mehr ›

Manche möget´s hoiß - Thomas und Emmi

Als Bürgermeister hat Thomas seine Gemeinderäte gut im Griff, denn alle sind gute Kumpel. Zuhause führt jedoch eine andere das Regiment. Trotzdem, Thomas will das Beste für seine...  mehr ›

Manche möget´s hoiß - Willi und Ida

Der Willi ist kein Dummer. In seiner Kneipe ist er der Chef, auch wenn er manchmal selbst sein bester Gast ist. Obwohl auch er vor seiner Frau Ida einen gehörigen Respekt hat, ist er nicht um...  mehr ›

Aller guten Dinge sind drei

So besagt ein Spruch, der vermutlich aus dem Mittelalter stammt. Warum das so sein soll, weiß heute keiner mehr so genau.Trotzdem, wir machen es einfach - in 2012 spielen wir in der...  mehr ›

Theatersaison 2012 ist gestartet

"Normale" Menschen sind am Ende der Sommerferien immer ein bisschen traurig. Die Urlaubszeit ist vorbei und der Alltag beginnt wieder.Das schöne Sommerwetter hält meißt auch nicht mehr...  mehr ›